Masonettewohnung ...

nach endlos langem überlegen, zeichnen und planen, stand endlich fest wie unser Merribau aussehen sollte. unsere Vorstellung war eine 3 Zimmer Masonettewohnung die wir auch in die Tat umsetzten. Mein Mann und ich besorgten bei Hornbach (Jipiejee) alle dafür nötigen Utensilien die wir für den Bau brauchten. man muss schon sagen, es war nicht ganz so günstig, aber es lohnte sich auf alle Fälle. Die Kosten betrugen ca. 280 Euro.

Baubeginn war am 13. September 2005 . Da wir uns das Holz zuschneiden ließen, war das Grundgerüst schnell zusammengeschraubt und man konnte sich schon gut vorstellen wie es aussehen wird. Die meiste Zeit benötigten wir für das Streichen und die Treppen. Wir haben den ganzen bau zwei mal mit Holzlasur in buche gestrichen und zwei mal mit farblosen Spielzeuglack, damit man alles gut abwischen kann. Nach jedem Anstrich mussten wir 6 Stunden warten bis wir wieder streichen konnten.

am 13. September 2005 wurden die Treppen montiert und das ganze sah schon echt gut aus.

Nun fehlten noch die Plexiglasscheiben und die Inneneinrichtung. Die Scheiben wurden am 18. September 2005 befestigt und somit waren wir fast so gut wie fertig.

 

Da wir es ja nicht so eilig hatten, haben wir unsere Aluwannen am 25. September 2005 bekommen. Mein Schwiegervater und mein Mann haben sie selbst zugeschnitten und gebogen.

Heuraufen und Wasserflaschen wurden noch befestigt und alles bezugsfertig hergerichtet.

am 30. September 2005 war es dann soweit und die ersten Bewohner Pamina und Berverly sind eingezogen.

Die beiden fühlen sich

( Meer) Sau wohl.